100 Jahre WBG Zukunft eG

ZeitTAKT


ZeitTAKT
Vom 18. bis 27. April 2013 fand im Erfurter Thüringen-Park eine große Ausstellung zur 100-jährigen Geschichte der WBG Zukunft statt. Der Einladung zur feierlichen Eröffnung am Abend des 18. April waren zahlreiche Partner, Vertreter und Mitarbeiter der Genossenschaft gefolgt.

Nachdem die Zeitreise mit einigen kulinarischen Leckerbissen startete und gegen 20:15 Uhr eine Podiumsdiskussion stattfand wurde die Ausstellung im Anschluss schließlich mit einem symbolischen Akt von Silke Wuttke [Sprecherin des Vorstandes der WBG Zukunft] und Thomas Oehme [Center-Manager des Thüringen-Park] eröffnet.

Darauffolgend konnten sich die interessierten Gäste die Ausstellung ganz in Ruhe anschauen und wer wollte, durfte sich vom Karikaturisten Andreas Otto porträtieren lassen. So konnte sich jeder Gast sein ganz persönliches Erinnerungsstück von diesem Abend mitnehmen.

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte ein Jazz-Trio.

In der Ausstellung wurde die Geschichte der WBG Zukunft anhand von anschaulichen Ausstellungsstücken zeitgenössischer Wohnungen dargestellt. Dabei wurden die drei wesentlichen Architekturepochen, die im Erfurter Norden bei der WBG Zukunft heute noch sicht- und erlebbar sind dargestellt werden.

Die ältesten noch bestehenden Gebäude der WBG Zukunft befinden sich heute in der Tiergartensiedlung. Diese Reihenhäuser der 1920er Jahre unterscheiden sich in ihrer Architektur und in der Umfeldgestaltung ganz erheblich von den monolithisch errichteten Gebäuden aus den 50er und 60er Jahren und von den Plattenbauten, die ab den 1970er Jahren errichtet wurden. Auch diese Gegensätze konnten deutlich nachempfunden werden




Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
OK